Yiwu Chuang Pu

Chuang Pu (传普茶庄) ist eine kleine Teefabrik in Xishuangbanna, die vor rund zweihundert Jahren von Li Kaiji gegründet wurde. Das „Teehaus“ befindet sich bis zum heutigen Tag an gleicher Stelle in Yibi, einem Ortsteil von Yiwu, und ist seit ehedem ununterbrochen im Besitz der Familie Li.

Die Tees von Chuang Pu gehören zu den erlesensten und typischen Vertretern der Yi Wu Sheng Pu’erh. Sie sind eher milde und fruchtige Vertreter ihrer Art, die die typische Bitterkeit frischer Shengs eher nur ansatzweise aufweisen. Die meisten Tees sind sehr fruchtig und süß und haben für frische Shengs eine zumeist auffällige und erstaunliche rote Färbung. Diese entsteht durch natürliche Oxidation bei der traditionellen Herstellungsmethode, wie sie die Familie Li bereits im vorletzten Jahrhundert in der Qing-Dynastie angewandt haben.

Je nach Sorte stammt das Blattgut von tausend Jahre alten Teebäumen (gu shu), von einigen hundert Jahre alten wilden Teebäumen oder von knapp zweihundert Jahre alten Teebäumen, die Li Kaiji während der Qing-Dynastie in Yibu gepflanzt hatte. Diese hochwertigen Tees werden traditionell und ausschließlich mit der Hand erzeugt.
 
Yiwu Chuang Pu
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)